Tropic Ice und die Pastorale von Beethoven




im Zuge der 68. Europäischen Wochen in Passau vom 11. September bis 04. Oktober 2020 konnte ich am 12.September das zweite Eröffnungskonzert, die Pastorale vo Beethoven mit meinen Aufnahmen der fünf Kontinete bebildern. Es war eine neue Erfahrung und das Ergebnis ist wunderbar! Die Musik und die Bilder verschmilzen zu einer Einheit, ganz im Sinne der Musik, die der Natur huldigt!


Zitat aus der Passauer Neuen Presse zum Konzert:


„Live, händisch und mit riesigem Aufwand, rhythmisch präzise projizierte Dombrowski ihre oft atemberaubenden Fotografien von Menschen, Tieren und Landschaften auf Leinwand, als „Bilderkommentar" zu Beethovens 6.Sinfonie „Pastorale“.


Damit vereinen die Festspiele gesellschaftliches Anliegen und cineastische Ästhetik- wenn auch manche Hörer mit einer Beethoven Sinfonie alleine in ihren Sinnen, ihrem Geist und ihrem Gemüt voll ausgelastet sind und sich von diesem Multimedia Abend überfordert fühlen.


Türkisblaues Meer, Eisberge, majestätische Tiere, der unwiederstehlich entwaffnende Blick in die Augen des Mitmenschen: Dombrowskis Bilder verströmen so viel Energie, dass das Orchester sich in Acht nehmen muss, nicht zur Begleitmusik zu verkommen."









Des weiteren stelle ich an mehreren Orten in der historischen Altstadt von Passau Bilder aus dem Zyklus "Tropic Ice_Dialog between Places Affected by Climate Change“ aus. Der erste Teil, die Gegenüberstellung der Klimazonen Amazonien und Grönland ist an der Innmauer, sowie in der Stadtgalerie zu sehen. Die neue Installation der 5 Kontinente kann man im Kulturmodell in der Bräugasse anschauen.


Zitat aus der Passauer Neuen Presse:


"Vielleicht deutlicher als je zuvor nehmen die Europäischen Wochen unter Carsten Gerhard ihren politischen Auftrag der Gründerväter ernst und präsentieren sich nicht nur rhetorisch, auch konkret inhaltlich als Kulturfest der Völkerverständigung, das sich für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit,


und Frieden auf dem Kontinent einsetzt. Und weil das politische Thema dieser Zeit die Bewahrung der Schöpfung ist, spielen im 68. Jahrgang des Festivals die Arbeiten der Fotografin Barbara Dombrowski eine exponierte Rolle."






  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • LinkedIn - Black Circle
  • Black Flickr Icon

© 2019 all rights Fotografie Barbara Dombrowski